Krupp-Stiftung schreibt erneut „Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ aus

Die Krupp-Stiftung und die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft schreiben erneut die „Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ aus. Schülerinnen und Schüler aus Essener Schulen (ab 16 Jahren) erhalten dadurch die Möglichkeit, im Rahmen eines vierwöchigen Praktikums erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und eine fremde Kultur kennenzulernen. Neben einem Englisch- und Benimmkurs profitieren die Teilnehmenden auch von einem Bewerbungstraining. Der Praktikumszeitraum wird voraussichtlich vom 04.04. – bis 29.04.2022 sein.

Seit mehr als 20 Jahren vergibt die Krupp-Stiftung jedes Jahr Stipendien für Essener Schüler*innen der Klassen 9 und 11 bzw. 12 in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Wirtschaft Essen e.V. Bis heute haben mehr als 1.300 Schülerinnen und Schüler Betriebspraktika in rund 350 Unternehmen in 36 Ländern absolviert.

Die Bewerbungsfrist endet am 24. September 2021.