Pressemitteilungen

Essen, 29. Mai 2020 – Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung schreibt zum 38. Mal den Ausstellungs- und Katalogförderpreis „Kataloge für junge Künstler“ aus. Bildende Künstlerinnen und Künstler, die nicht älter als 35 Jahre sein sollten, können von öffentlichen Museen, Ausstellungshallen und Kunstvereinen für das Förderprogramm vorgeschlagen werden. Gefördert werden Ausstellungsvorhaben und die dazu gehörigen Kataloge mit jeweils bis zu 25.000 Euro.

 

zur Pressemitteilung
© Kingsley Pennethrone

Essen, 13. März 2020 – Als Eigentümerin der Villa Hügel hat die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung entschieden, den Hügelpark und die Villa ab dem 14. März bis auf weiteres zu schließen. Die Krupp-Stiftung reagiert damit auf das Maßnahmenpaket des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalens und die vorsorgliche Schließung der landeseigenen Kulturstätten für den Besucherverkehr. Durch die Schließung des Geländes möchte die Krupp-Stiftung einen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

zur Pressemitteilung

Essen, 12. März 2020 – Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung als Eigentümerin der Villa Hügel hat entschieden, alle Veranstaltungen sowie alle privaten und öffentlichen Gruppen-führungen in der Villa Hügel und im Park ab dem 17. März bis auf weiteres abzusagen. Alle betroffenen Gäste werden individuell informiert. Der Grund sind die schwer einschätzbaren Entwicklungen rund um das Coronavirus. Aktuell bleiben die Villa Hügel und das Parkgelände noch für Individualbesucherinnen und -besucher geöffnet. Besucher werden gebeten, sich vor einem Besuch tagesaktuell auf der Website zu informieren. Durch die Absage aller Veranstaltungen möchte die Krupp-Stiftung einen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

zur Pressemitteilung

Essen, 3. Februar 2020. – Der freie Eintritt in die Sammlung des Museum Folkwang bleibt bestehen. Ermöglicht wird dies durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und die Stadt Essen. Die Krupp-Stiftung verlängert ihr im Juni 2015 initiiertes Engagement bis zum Jahresende 2021 mit weiteren 300.000 €. Danach übernimmt die Stadt Essen die Finanzierung. Damit ist das international renommierte Haus im Herzen des Ruhrgebiets das erste große deutsche Kunstmuseum mit einem solchen dauerhaften und nachhaltigen Angebot.

zur Pressemitteilung
© Krupp-Stiftung/Peter Gwiazda

Essen, 10. Dezember 2019. –  Die Villa Hügel bleibt von Montag, 23. Dezember 2019, bis Montag, 6. Januar 2020, wegen Reparatur- und Reinigungsarbeiten für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Die Schließung betrifft sowohl das „Große Haus“ als auch die Historische Ausstellung Krupp im „Kleinen Haus“ der Villa Hügel.

Der Park der Villa Hügel ist auch während der Weihnachtsfeiertage und über den Jahreswechsel an allen Tagen der Woche von 8 bis 20 Uhr für Besucher geöffnet.

Weiterführende Informationen und aktuelle Öffnungszeiten sind der Website zu entnehmen: www.villahuegel.de.

zur Pressemitteilung
© Krupp-Stiftung/Peter Gwiazda

Krupp-Stiftung vergibt 1 Mio. € für jungen Wissenschaftler zur Erforschung von Quantenphysik

 

Essen, 12. November 2019 – Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung hat den Nachwuchswissenschaftler Prof. Christian Groß mit ihrem wichtigsten Förderpreis ausgezeichnet. Der 38-jährige Experimentalphysiker überzeugte durch seine Grundlagenforschung auf dem Gebiet der modernen Quantenphysik, die großes Potenzial für zukünftige Technologien bereithält. Mit seiner Arbeit gelang es ihm, Phänomene erstmals experimentell nachzuweisen, die zwar bislang theoretisch beschrieben worden waren, aber als nicht beobachtbar galten.

Das Kuratorium und der Wissen­schaftliche Beirat der Stif­tung wählten Christian Groß einstimmig zum Preisträger. Er setzte sich damit gegen 62 weitere Nachwuchswissen­schaftlerinnen und -wissenschaftler durch, die in diesem Jahr von deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen für den Preis vor­geschlagen wurden. Die mit 1 Mio. € dotierte Auszeichnung überreichte ihm die nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen am Dienstagabend im festlichen Rahmen in der Villa Hügel.

 

zur Pressemitteilung
© Krupp-Stiftung/Peter Gwiazda

Essen, 2. Oktober 2019. – Am 16. Oktober 2019 um 18 Uhr lädt die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung zum Salon am Hügel in die Villa Hügel und widmet sich mit einer Lesung und einem Gespräch dem Thema Gestaltung. Ausgangspunkt ist die Publikation „Aus den Quellen. Beiträge zu einer Chronik der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung“, die kürzlich für ihre Gestaltung ausgezeichnet wurde.

zur Pressemitteilung