Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Promotionsstipendium für „Alte und Ältere Kunst Afrikas“

Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Promotionsstipendium für „Alte und Ältere Kunst Afrikas“

Das Kunsthistorische Institut der Freien Universität Berlin hat im Jahr 2019 das dritte Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Promotionsstipendium für Dissertationsvorhaben im Fachgebiet der Kunstgeschichte Afrikas verliehen. Das Institut hat auch ein Symposium zur „Alten und Älteren Kunst Afrikas“ vorgesehen, an dessen Ausrichtung die Stipendiat*innen maßgeblich beteiligt sein werden.

Förderungswürdig sind innovative Dissertationsvorhaben, die sich gezielt einem Thema der alten bzw. älteren Kunst Afrikas, einschließlich ihrer Aktualisierungen in der Gegenwart, widmen und als Kooperationen mit Museums- oder bedeutenden Privatsammlungen in Europa wie auch in Afrika angelegt sind. Die geförderten Vorhaben sollen zur Profilierung und damit zur nachhaltigen Verankerung des Fachgebiets der Kunst Afrikas beitragen.