© Krupp-Stiftung/Alex Muchnik

Christian Groß erhält Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer 2019

Der Experimentalphysiker Dr. Christian Groß, 38, wird diesjähriger Träger des mit 1 Mio. € dotierten Alfried Krupp-Förderpreises für junge Hochschullehrer. Er leitet zurzeit eine Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für Quantentoptik (MPQ) in Garching. Im September 2019 wird er an der Eberhard Karls Universität Tübingen als Professor für Experimentelle Vielteilchen-Quantenphysik seine Forschungs- und Lehrtätigkeit aufnehmen. Die Arbeit von Christian Groß ist bereits mit hochrangingen wissenschaftlichen Auszeichnungen gewürdigt worden.