Essener Schülerinnen und Schüler können sich erstmals online für die „Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ bewerben

Die Bewerbungsphase für die alljährlich vergebenen „Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ ist mit einer Neuerung gestartet: In diesem Jahr können Bewerbungen erstmals online eingereicht werden. Seit mehr als 20 Jahren schon vergibt die Krupp-Stiftung jedes Jahr 50 Stipendien für Essener Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 11 bzw. 12 in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Wirtschaft Essen e.V. Die Stipendiaten bekommen die Möglichkeit, im Rahmen eines Betriebspraktikums für vier Wochen ins Ausland zu gehen und dort wertvolle Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben ebenso wie Einblicke in fremde Kulturen zu sammeln. Teil des Stipendiums ist auch ein intensives Coaching: Die ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten nehmen unter anderem an einem Bewerbungstraining und einem Englischkurs teil. Bewerbungsschluss ist der 1. Oktober 2019.