Aktuelles Krupp-Stiftung unterstützt Sportanlage für Kinder im Frauenhaus Herne
Niedrigseilgarten, Frauenhaus Herne | © Brigitte Krämer

Krupp-Stiftung unterstützt Sportanlage für Kinder im Frauenhaus Herne

Mit dem Neubau des Frauenhauses in Herne 2020 entstand dort in Zusammenarbeit mit der Bewegungswerkstatt Essen e.V. ein 260 m² großer Garten, der einer ökologischen Nutzung, der Entspannung und Bewegung dient. Die Krupp-Stiftung hat sich dort mit der Errichtung eines Niedrigseilgartens und einer Spielanlage für Kinder mit rund 12.000 € engagiert.

Das autonome Frauenhaus in Herne wird seit 1981 von dem Verein zur Förderung des Frauenhauses Herne e.V. betrieben. In dieser Zeit wurden dort 2.778 gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder aufgenommen. Das sind in etwa 50 bis 70 Frauen und ebenso viele Kinder pro Jahr, die aus einem belastenden familiären Umfeld geflohen sind. Das Frauenhaus bietet den Frauen und Kindern eine geschützte Unterkunft und soziale Begleitung nach diesen traumatischen Erfahrungen.

Während des Aufenthalts, der in der Regel vier bis acht Monate beträgt, ist Bewegung nicht nur ein zentraler Faktor für die psychomotorische Entwicklung von Kindern, sondern auch für deren mentale Stärkung im Umgang mit schwierigen Situationen. Der neu ausgestattete Garten im Frauenhaus bietet hierfür einen geschützten Spiel- und Bewegungs­raum an der frischen Luft, an dem die Kinder in Begleitung ihrer Mütter diese Fähigkeiten erproben können. So führt gezielte Bewegung zu psychischer Stabilisierung und Steigerung der Lebensqualität.

Der Kinder- und Jugendsport ist ein wichtiger Schwerpunkt der Krupp-Stiftung. Mit der wissenschaftlichen Serie „Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht“, die 2003 ins Leben gerufen wurde und aktuell aus vier Bänden besteht, hat die Krupp-Stiftung einen neuen Standard in der Forschung zu diesem Thema etabliert. Darüber hinaus setzt sie sich mit Vorhaben im Vereins- und Schulsport, Projekten zur Bewegungsförderung in Kindertagesstätten und Kooperationen zwischen Bildung und Sport für die Förderung des Kinder- und Jugendsports ein.