Statement zur Mitteilung der thyssenkrupp AG: Martina Merz bleibt Vorstandsvorsitzende

„Frau Merz hat als Vorstandsvorsitzende von thyssenkrupp bisher sehr gute Arbeit geleistet und entwickelt das Unternehmen in einer schwierigen Phase mit Nachdruck in die richtige Richtung. Die Stiftung begrüßt daher die Entscheidung des Aufsichtsrates, Frau Merz für drei Jahre zur Vorstandsvorsitzenden zu bestellen und so personelle Kontinuität an der Spitze des Unternehmens zu gewährleisten.“