Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford

Die Krupp-Stiftung schreibt erneut das „Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford“ aus

Die Krupp-Stiftung schreibt drei Stipendien für Doktoranden aus dem Bereich der Geisteswissenschaften aus, die ab Januar 2022 im Rahmen ihres Dissertationsvorhabens an der Stanford University in Kalifornien forschen, internationale Netzwerke aufbauen und die amerikanische Kultur kennenlernen möchten.

Ziel des gemeinsam von der Krupp-Stiftung und der Stanford University eingerichteten Programms ist es, hervorragende Nachwuchswissenschaftler*innen in ihrer wissenschaftlichen Weiterentwicklung zu fördern und einen Beitrag zur Vertiefung der deutsch-amerikanischen Beziehungen zu leisten. Das Programm wendet sich an Promovierende deutscher Universitäten, die im Verlauf des Studiums ausgezeichnete Leistungen erbracht haben.

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2021.

Hinweis zur Corona-Situation
Die Universität Stanford geht davon aus, dass ausländische Doktoranden mit hoher Wahrscheinlichkeit ab Januar 2022 wieder am Campus studieren und forschen können. Sie behält sich jedoch vor, das Programm auszusetzen, sollte die Corona-Lage es erneut erfordern. Daher kann die Krupp-Stiftung die vollständige Durchführung des Programms für 2022 zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantieren.