Aktuelles Krupp-Stiftung schreibt zum zweiten Mal Stipendienprogramm für Doktoranden in Stanford aus
© Krupp-Stiftung/Peter Gwiazda

Krupp-Stiftung schreibt zum zweiten Mal Stipendienprogramm für Doktoranden in Stanford aus

Zum zweiten Mal schreibt die Krupp-Stiftung das „Krupp-Foundation Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford“ aus: Drei deutsche, junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften bekommen damit ab Januar 2021 die Möglichkeit, im Rahmen ihres Dissertationsvorhabens an der Stanford University in Kalifornien zu forschen, internationale Netzwerke aufzubauen und die amerikanische Kultur kennenzulernen.

Ziel des gemeinsam von der Krupp-Stiftung und der Stanford University eingerichteten Programms ist es, hervorragende Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen in ihrer wissenschaftlichen Weiterentwicklung zu fördern und einen Beitrag zur Vertiefung der deutsch-amerikanischen Beziehungen zu leisten. Das Programm wendet sich an Promovierende deutscher Universitäten, die im Verlauf des Studiums ausgezeichnete Leistungen erbracht haben.

 

Bewerbungsschluss ist der 16. März 2020.