Aktuelles 16. Oktober: „Salon am Hügel“ – Lesung und Gespräch über die Chronik einer Stiftung mit Fabian Hinrichs

16. Oktober: „Salon am Hügel“ – Lesung und Gespräch über die Chronik einer Stiftung mit Fabian Hinrichs

Am 16.10.2019 um 18 Uhr lädt die Stiftung zum „Salon am Hügel“ ein: Im Fokus steht die Publikation „Aus den Quellen. Beiträge zu einer Chronik der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung“, die kürzlich für ihre Gestaltung ausgezeichnet wurde. Mit einem Gespräch zwischen dem Gestalter der Chronik Bernd Kuchenbeiser und dem Designprofessor Viktor Malsy sowie einer Lesung des Schauspielers Fabian Hinrichs nähern wir uns dem Buch sowohl gestalterisch als auch inhaltlich an. Eine kurze Führung, die im sonst nicht zugänglichen Chinaraum der Villa Hügel endet, gibt Einblicke hinter die Kulissen der Stiftungswelt, die in der Chronik beschrieben wird.
Das Buch „Aus den Quellen“ ist anlässlich des 50. Stiftungsjubiläums entstanden. Als Chronik untertitelt ist es keineswegs das, was man von einer klassischen Stiftungschronik erwarten würde. Vielmehr ist es eine Sammlung von kurzen Texten, die besonders und überraschend in ihrer historischen und zeitgenössischen Perspektive sind. Die Gestaltung trägt das Konzept des Buches überzeugend weiter und wurde im September 2019 von Stiftung Buchkunst im Rahmen der 25 „Schönsten Deutschen Bücher“ ausgezeichnet.
Im Anschluss findet ein Austausch bei Snacks und Getränken statt. Begrenzte Plätze, daher bitten wir um Anmeldung unter veranstaltung@krupp-stiftung.de.